mit der wahrheit riskiert man verletzt und nicht verstanden zu werden..

es ist nach 18 uhr und es ist nur noch eien frage der zeit, wann meine mutter zu mir hoch kommt und mich anschreit, das ich mit dem hund raus gehen soll. ich muss noch zu karin, weil ich morgen mit ihr zur arbeit fahren muss. bin die letzten tage mit meienr mama gefahren.

 

es ist eine menge passiert in den tagen und ich wünsche mir imemr mehr jemanden zurück, der mich festhält.. sowas wie es mausi immer getan hat.. aber wie sehr wünsche ich mir sowas in menschenform.. aber es gibt halt wünsche die in erfüllung gehen und es gibt welche die nicht in erfüllung gehen.

ich will jetzt nicht rumheulen, es ist auch vieles schön geworden.. aber so langsam holt mich das schlechte imemr wieder auf.

mein vater ist ausgezogen. es ist schon lange her..  er ist vom ersten auf den zweiten weihnachtstag ausgezogen. es war so grausam das weihnachten. und dazwischen die tage. ich vermiss ihn und keiner versteht das ich ihn vermisse.. er ist schließlich nicht mein richtiger vater.. für mich schon..

wir ziehen jetzt um. wieder zurück nach etelsen.. ich hasse etelsen.. und dann noch fast neben dem haus in dem wir früher mit meinem leiblichen vater gewohnt haben. unsere nachbarn haben sich eben unser haus angeschaut, sie wollen hier einziehen.. ich will das nicht..

ich streite mich imemr mehr mit frau fischer, von der arbeit. sabine sagt ich soll einfach nicht hinhören.. ich konnte es mal. beim mobbing ist es schwer wegzuhören.. aber niemand tut was dagegen.. das ist halt so..

habe heute wieder ärger bekommen wie ich mit den leuten aus der halle umgehe.. wenn sie wüssten was sie zu mir sagen, würden sie nicht sauer auf mich sein.. wieso können nicht alle so sein wie herr baden.. er ist ein traum von chef.. leider wird er nächsten monat auch weg sein.. und dann.. 

letztes wochenende wurde mir von thomas gesagt ich wäre so wie ich bin 100%.. ich habe ihn ausgelacht.. ich bin immer noch zu dick.. und er sagte das ich hässlich werden wenn ich noch mehr abnehme.. er hat mich schon für verüclt erklärt weil ich stolz auf die drei kilo bin die ich schon leichter bin.. aber wenn er mich unter den sachen sieht.. würde er nicht so denken.. heute hat isa gesagt das ich süß aussehe und das thomas recht hat.. sogar sie sieht mich nicht.. nur meine mama sieht mich richtig.. sie sieht das ich dick bin und nicht süß aussehe.. sondern komisch.. so hat sie es gesagt.. es ist traurig das alle freunde einen was anderes sagen..

ok ich dreh durch.. daniel udn christian haben eben auch gesagt das ich süß aussehe.. alles lügner..

 

~mausi ich miss dich.. dicker kuss.. ~ 

23.1.07 19:31
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nadi (23.1.07 20:14)
nur mit der Wahrheit kann man richtig verstanden und geliebt werden…
Hm…kannst du deiner Mum sagen, dass du auch so gehst, ohne dass sie dich anschreit? Es ist doch nicht nötig zu schreien, man kann doch auch normal miteinander reden.
Ich glaube der Wunsch wird in Erfüllung gehen, zumindest wünsche ich dir das von Herzen. Jemanden zu haben, der dich festhält. Ich denke es gibt bestimmt einen solchen Menschen für dich, auch wenn er vielleicht im Moment nicht da ist, noch nicht gefunden ist.
Es ist auch kein rumheulen, es ist doch völlig okay, wenn du schreibst, was dich bedrückt, auch wenn einiges schöner geworden ist.
Hm…kannst du denn wenigstens noch Kontakt zu deinem Vater halten, ihn besuchen? Wenn er so wichtig für dich ist , oder will er das nicht? ._. Hm…das mit dem haus tut mir leid, wirklich…ich glaube es würde nichts bringen, wenn ich jetzt einfach irgendwas sagen würde..ich hoffe bloss, dass es nicht allzu schlimm wird, dass ihr trotzdem ein bisschen neu anfangen könnt.


Nadi (23.1.07 20:15)
Das mit der Arbeit ist schwer…denk ich. Mobbing. Es ist einfach als Aussenstehende zu sagen, nicht hinhören…denn das ist soviel verlangt. Aber viel anderes gibt es wohl nicht…lass es nicht zu sehr an dich ran, fühl dich nicht persönlich angegriffen. Sie suchen sich jemanden, den sie angreifen können, um ihre eigenen Probleme abzureagieren.,..ich weiss, dass es einfach gesagt ist, mir hat es die letzten vier Jahre auch nichts geholfen, aber ich glaube sonst kann ich nichts tun, ausser dir eben das sagen….vielleicht könntest du mit deinem Chef, der ja jetzt noch da ist, über die Verhältnisse auf der Arbeit reden? Vielleicht könnt ihr ja noch eine Lösung finden….Ich glaube auch wenn es für dich schwer zu akzeptieren ist, gibt es bestimmt Leute, die dich für toll halten so wie du bist. Ich denke es ist so schwer für dich es zu akzeptieren, weil du dich selber alles andere als toll findest. Könntest du denn wenigstens versuchen zu akzeptieren, was sie sagen, auch wenn du es nicht verstehst? Denn ich denke nicht, dass sie lügen. Zu dick bist du ganz bestimmt nicht und ich denke in dem Zusammenhang solltest du wirklich auf deine Freunde hören und nicht auf deine Mutter, tut mir leid…deine Mutter leidet an einer Essstörung. Für sie ist wahrscheinlich alles dick, was nicht nahe am Hungertod ist, tut mir leid…ich denke deine Mutter sieht dich falsch, nicht deine Freunde..ich will deine Mutter nicht bös reden, ganz bestimmt nicht, aber sie leidet an dieser Krankheit und ihren Folgen..und so denke ich, dass es klar ist, dass sie dich für dick hält, solange du nicht in eine totale Essstörung reinrutscht..und mit einer Essstörung würde alles doch noch schwerer werden.
Ich hab’ dich lieb, Sarah und ich find’ dich wunderbar, so wie du bist..zumindest soweit ich das beurteilen kann. Und nein, ich lüge nicht, ich will dich nicht anlügen


Sarah (23.1.07 21:06)
ich hab dich lieb.. aber es wird immer schwere was zu glauben was man noch nicht mal halb so oft hört wie das, was man jeden tag mehrmals hört..
ich hab dich lieb..


Nadi (24.1.07 19:20)
Ich glaube ich kann es verstehen, dass es schwerer ist...aber du solltest es bittte, bitte trotzdem versuchen... ._. Die Leute, die dir tagtäglich sagen dass du schlecht bist, sind doch die die entweder selber übelst Probleme haben oder die, die dich Mobben...und mobbing hat meiner Meinung nach nichts mit der Wahrheit zu tun...auch wenn du es von deinen Freunden weniger hörst, als dieses ewige negative, bitte versuch trotzdem ihnen zu glauben, es zu akzeptieren...
ich dich auch

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de