wieso kann ich nie zufrieden sein..

meine mutter geht zur thera.. ich bin froh drüber.. sie verändert sich zum guten und ihr geht es gut dabei.. aber wieso sieht sie mich imemr noch nicht richtig.. sie hat vorgestern die andeutung gemacht das sie mich versteht.,. sie hat gesagt das sie nachdem termin bei der thera mich jez in einem anderem licht sieht.. und dann kam raus.. das sie mir zu viel egoismus übermittelt hat.. und wir uns darum so oft streiten.. bei diesem gespräch kamen mir fast die tränen.. aber nicht weil sie es so sieht.. sondern weil sie mich imemr noch nicht kennt.. das mädchen das hilfe braucht.. das eine mutter braucht.. die sie nur beim anblick erkennt..

schon wieder sind sie da.. die tränen der trauer.. wieso verändert sich nichts.. ich will das sich alles verändert.. sofort.. aber ich schaff es nicht.. ich kann es nicht alleine.. und den ersten schritt schaff ich auch nicht.. ich vermiss mausi.. diese bilder von ihrem tod sind wieder da.. 

ich bin wieder in meinem alten clan angemeldet.. und irgenwie macht es spaß mit denen.. ich liebe das gefühl gemocht zu werden.. aber imemr mehr drehen das blatt.. sie meinen es nicht böse.. aber es tut weh zu hören das sie denken das ich krank bin.. oder auf drogen bin.. ich bin wie ich bin und das kann ich doch nicht ändern.. ich will doch nur gemocht werden.. 

und dann noch diese andere weibliche person die im clan ist.. sich aber seit monaten nicht mehr gemeldet hat.. sie schwärmen von ihr und vermissen sie.. ich will auch vermisst werden..

und dann noch das problem.. alle meine freunde haben einen freund.. ich will keinen freund.. ioch will nur mal wieder was mit denen alleine machen.. mit julia geht es.. aber sie ist nicht meine beste freundin.. ich vermiss isa.. wenn ich sie sehe geht es nur um ihren freund.. ich kann das nicht mehr.. immer will sie mich mitnehmen.. aber ich kann da nicht mehr mit, wenn andré dabei ist.. es ist nicht das gleiche..

am samstag wollten wir alle in die disco.. aber jez kommt isa mit freund.. chrissi mit freund.. und dennis mit freundin mit.. da habe ich keine lust mehr.. ich freu mich für die andern.. das sie alle so glücklich sind aber irgentwie will ich das alte leben wieder haben.. nicht mehr die dumme sein die immer hinterher läuft..

ich zieh mich schon wieder viel zu sehr ins internet rein..alleine zu hause sitzen und im internet rumschauen.. ich ignorier sogar freunde.. die mich anschreiben.. weil ich alleine sein will.. oder nicht wieder hören möchte wie gut es denen geht.. ich will auch glücklich sein.. aber eigentlich habe ich keinen grund traurig zu sein..  ich hab doch alles.. super freunde.. und eigentlich ein tolles leben.. wieso kommen dann diese gedsanken mit allem schluss zu machen.. ich will mich nicht umbringen.. obwohl ich oft zur zeit drüber nachdenke.. weil ich das alles nicht mehr schaffe.. früher hab ich es immer hinbekommen mich an kleinigkeiten fest zu halten.. aber das geht nicht mehr.. ich würde am liebsten mich einschließen und nie wieder rauskommen.. nicht mehr zur arbeit gehen.. und nichts machen.. verhungern.. verdursten..

nein ich will diese gedanken nicht mehr haben.. ich will das leichte leben wie früher.. ich will mausi wieder bei mir haben..  

1.11.06 22:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de